Am letzten Schultag vor den Faschingsferien erkannte man viele Lehrerinnen und Schüler der Eichendorffschule nicht wieder. Da gab es Cowboys, Prinzessinnen, Clowns, Geheimagenten und vieles mehr.

Zur vierten Stunde trafen sich alle im Musiksaal um gemeinsam zu den bekanntesten Faschingshits zu tanzen.

Animiert durch Frau Zimmermann auf der Bühne kam dabei mancher ganz schön aus der Puste.

Im Anschluss wurde in vielen Klassen im Klassenzimmer weiter gefeiert. Nach der fünften Stunde wurden dann endlich alle in die wohlverdienten Ferien entlassen.