Welche Lebensmittel enthalten Stärke? Wie kann man diese nachweisen? Und wie sieht Stärke eigentlich aus?

Mit diesen Fragen beschäftigte sich die Klasse 3a an einem Donnerstagnachmittag im Sachunterricht. Die Kartoffeln wurden zunächst geschält und dann gerieben. Die gewonnene Kartoffelmasse kam nun in ein Geschirrtuch und der Saft wurde in eine Schüssel gepresst. Nach einer Weile konnte man sehen, wie sich die weiße Stärke auf dem Boden der Schüssel abgesetzt hatte.

Während der Wartezeit wurden andere Lebensmittel mit der Jodprobe auf ihren Stärkegehalt untersucht. Dabei war die Farbe wichtig – wurde das Lebensmittel dunkellila oder schwarz war die Stärke nachgewiesen.