Bei zum Glück nicht allzu heißen Temperaturen, aber trotzdem in strahlendem Sonnenschein, fanden am Dienstag, 02. Juli 2019 die Bundesjugendspiele der Eichendorffschule auf dem Sportgelände Waldheim Stadion Zollberg statt.

Nach einer gemeinsamen Aufwärmphase ging es los. Alle Schüler der Klassen 1-4 zeigten in den Disziplinen Sprint, Weitwurf und Weitsprung ihr Können. Hinzu kam für einige Klassenstufen auch noch der Ausdauerlauf.

Pausen mit Spielen hatten sich die Sportlerinnen und Sportler dabei wohl verdient. Zum Abschluss tanzte die ganze Schule gemeinsam zu spanischen Klängen.

Besonderer Dank gilt der Sportfachschaft für die tolle Organisation und den helfenden Eltern für die tatkräftige Unterstützung!