Schulsozialarbeit

Ich würde mich Ihnen gerne vorstellen. Mein Name ist Alexia Burger und ich bin an zwei Tagen die Woche als Schulsozialarbeiterin an der Eichendorffschule. An den anderen zwei Tagen bin ich an der Grundschule St. Bernhardt.

In diesem Schuljahr bin ich immer mittwochs und donnerstags da.
Von 8 bis 12.30 Uhr finden Sie mich an diesen Tagen in Zimmer 11.

Ansonsten erreichen Sie mich per E-Mail alexia.burger@esslingen.de
oder unter der Nummer: 0711/35122658.  

Martin Buber beschreibt in seinem Buch das „echte Gespräch“, dass man jemandem in einer Unterhaltung vermitteln kann, er sei „okay“, so wie er ist. Es schwingt Wertschätzung mit. Das ist mein Leitziel bei der Arbeit. Mir ist es wichtig, dass wertschätzend kommuniziert und gehandelt und dem Gegenüber vermittelt wird, dass er/sie genauso angenommen ist, wie er/sie ist. Auch SchülerInnen können dies erlernen, so wie das Leitbild der Schule „miteinander leben und miteinander lernen“ es beschreibt. Durch Präventionsprogramme, wie das Sozialkompetenztraining oder dem Klassenrat, Faustlos, etc., … mit denen ich in den Klassen aktiv bin, soll dies praktisch erprobt und erfahrbar gemacht werden. Präventionsprogramme werden je nach aktuellen Klassenthematiken durchgeführt und sind vielseitig. (Gewalt, Mobbing, …)

Meine Aufgaben bestehen darin:

• SchülerInnen ein offenes Ohr für große und kleine Sorgen im Alltag zu schenken.

• LehrerInnen kommen auf mich zu, wenn Leistungseinbrüche zu beobachten sind oder das Verhalten plötzlich vom bekannten und gewohnten Verhalten des Kindes abweicht.

• Auch Sie, liebe Eltern, dürfen bei Erziehungsfragen oder anderen Anliegen auf mich zukommen.

• Durch meine enge Kooperation zu anderen Trägern ist es mir möglich, sofern gewünscht, Angebote zu initiieren. Es kann sich da um Freizeitaktivitäten, Förderangebote oder Erziehungshilfestellen handeln.

• Ich kooperiere mit der Schulleitung und der Beratungslehrerin.

• In Konflikt- und Krisensituationen sehe ich mich als Unterstützung, um Wege und Lösungen zu erarbeiten, indem alle Faktoren ganzheitlich betrachtet und miteinbezogen werden.

• Zudem biete ich Präventionsprogramme und offene Pausenangebote an, um die Persönlichkeit eines Kindes zu stärken.

Ich unterliege der Schweigepflicht.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

Herzliche Grüße

Alexia Burger